Design und Medien (MDM)

Welt erzeugen - Zukunft erfinden

Unsere Welt verändert sich in zunehmendem Tempo. Design und Medien erhalten in dieser Dynamik eine wachsende Bedeutung. Auf dem Weg von einer Gesellschaftsform, die immer weniger durch industrielle Produktion bestimmt wird hin zu einer, die sich immer mehr durch den Fluss von Informationen definiert, nehmen die Gestalterinnen und Gestalter dieser Flüsse wirtschaftlich und sozial entscheidende Positionen ein.

Perspektiven

Design erzeugt Welt, Design bringt Zukunft hervor. Designerinnen und Designer sind Motor dieser Dynamik und zentrale Steuerinstanzen. Solcherart reflektierte Gestalterpersönlichkeiten blicken über den Tellerrand der eigenen Disziplin hinaus und sehen sich in einem breiten gesellschaftlichen Horizont. Damit sind sie in der Lage, leitende Positionen in Kultur, Medien und Wirtschaft zu besetzen. 

Studienstruktur 

Das Studium umfasst derzeit zwei Semester Regelstudienzeit. Ein Auslandssemester kann ins Masterstudium integriert werden. Studierende aus anderen deutschen und internationalen Design- oder Kunsthochschulen und aus kompatiblen Studiengängen sind ebenso herzlich willkommen. Absolvent*innen aus sechs- oder siebensemestrigen Studiengängen haben die Möglichkeit, aufgrund besonderer Befähigung zugelassen zu werden.

 

Kurzübersicht

  • Abschluss

    Master of Arts (M.A.)

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Studienform

    Vollzeit

  • Zulassungsmodus

    Auswahlverfahren / Eignungsprüfung

  • Interessensgebiet
    Design
  • Regelstudienzeit

    2 Semester

  • Bewerbungsschluss

    30. April

  • Vorpraktikum

    -

Weitere Informationen