Medizinisches Informationsmanagement (MMI)

Medizinisches Informationsmanagement

Daten und Informationen sind bedeutsame Waren auf dem medizinischen Zukunftsmarkt. Um auf diesem Markt mitwirken zu können, bietet Ihnen der Masterstudiengang Medizinisches Informationsmanagement eine Qualifizierung für Führungs- und Leitungsfunktionen und spezialisierte anspruchsvolle Tätigkeiten im medizinischen Informationsmanagement.

Ihre Studieninhalte

Im ersten Semester werden Ihnen durch Pflichtveranstaltungen eine gemeinsame Kompetenzbasis vermittelt. Darauf aufbauend werden Sie Ihre Kenntnisse im zweiten Semester durch Wahlpflichtmodule und ein Projektstudium vertiefen. Die Wahlmöglichkeiten im Masterprogramm ermöglichen Ihnen, ob technisch -und informatikaffin oder managementorientiert, eine auf Sie zugeschnittene Studienausrichtung: Setzten Sie Ihren Schwerpunkt im klinischen Daten- und Qualitätsmanagement oder in der Anwendung dieser Methoden in der Gesundheitsversorgung, der klinische Forschung sowie der Arzneimittelsicherheit.

Ihre Praxiserfahrungen

Während Ihres Studiums werden Sie die Fähigkeiten erlernen, auf Basis aktueller Methoden, Werkzeuge und Standards wissenschaftlich fundiert zu arbeiten. Die Praxisnähe des Studiengangs zeigt sich nicht nur in den praktischen Übungen, die ergänzend zu den Vorlesungen und Seminaren stattfinden, sondern fordern Sie auch in Projektarbeiten, Exkursionen sowie externen Lehrveranstaltungen heraus. Hier und in den beiden Praxisphasen, haben Sie die Möglichkeit, sich mit externen Lehrkräften aus der Informationspraxis zu aktuellen Entwicklungen der Branche auszutauschen.

Ihre internationalen Möglichkeiten

Außerdem bietet Ihnen die Hochschule Hannover eine Vielzahl internationaler Partnerinstitutionen und  Unternehmen, die für Sie bei Ihrem Auslandsaufenthalt und auch bei der Anfertigung Ihrer Masterarbeit unterstützen. Als Mitorganisator der Sixth International Conference on Mycetoma im Sudan, ergibt sich für Sie die einzigartige Möglichkeit im Ausland im Bereich der Gesundheitsversorgung und Forschung Ihren Horizont zu erweitern!

Kurzübersicht

  • Abschluss

    Master of Science (M.Sc.)

  • Studienbeginn

    Sommersemester

  • Studienform

    Vollzeit

  • Zulassungsmodus

    örtlich zulassungs­beschränkt

  • Interessensgebiet
    Information, Medizin
  • Regelstudienzeit

    3 Semester

  • Bewerbungsschluss

    15. Januar

  • Vertiefungen / Studienschwerpunkte

    Klinische Forschung und Pharmakovigilanz

    Gesundheits- und Versorgungsforschung
     

     

  • Vorpraktikum

    -

Studiengang Medizinisches Informationsmanagement an der Hochschule Hannover

Das Studium


»Das deutschlandweit einmalige Studium erlaubt eine Vertiefung in die Klinische Forschung und Pharmakovigilanz oder die Gesundheitsversorgung und Versorgungsforschung.«

»Der verantwortungsvolle und effiziente Umgang mit medizinischen Daten spielt eine immer wichtiger werdende Rolle im Gesundheitswesen.«


Medizinisches Informationsmanagement studieren an der Hochschule Hannover

Bewerbung


»Das deutschlandweit einmalige Studium erlaubt eine Vertiefung in das Daten- oder Qualitätsmanagement in Gesundheitsversorgung oder klinischer Forschung und Arzneimittelsicherheit.«


Bewerbung für das Studium Medizinisches Informationsmanagement an der Hochschule Hannover

Voraussetzung für die Zulassung ist ein einschlägiger Studienabschluss im Fach Medizinisches Informationsmanagement oder in einem fachlich verwandten Studiengang, wie zum Beispiel Medizinische Dokumentation und Informatik oder Informationsmanagement im Gesundheitswesen.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar eines jeden Jahres. Die Bewerbung erfolgt online über die Studierendenverwaltung im Dezernat III der Hochschule Hannover:
www.hs-hannover.de/studium/bewerbung

Bei Fragen können Sie auch gerne eine E-Mail senden an:
f3-studienstart(at)hs-hannover.de

Nähere Informationen zum Studiengang finden Sie unter:
mmi.f3.hs-hannover.de