Startseite
HsH  /  Fakultät III /  Startseite 

Herzlich willkommen auf der Webseite der Fakultät III -
Medien, Information und Design


© HsH
Präsentation der Semesterprojekte
Die Studiengänge Informationsmanagement und Medizinisches Informationsmanagement stellen am 19. Juni von 10:00 bis 12:00 Uhr im Medienhörsaal des Planet MID ihre Semesterprojekte vor, an denen studentische Kleingruppen (Sechstsemester) während des Sommersemesters gearbeitet haben. Jede Gruppe hat maximal zehn Minuten Zeit . Das Themenspektrum ist sehr breit und reicht vom Virtual-Reality-Spiel bis zur klinischen Forschung in Schwellenländern.



© HsH
Fakultät III gestaltet die Bühnen der neuen CEBIT
Drei Fachrichtungen Experimentelle Gestaltung, Innenarchitektur und Integrated Media & Communication der HsH entwickeln erstmals gemeinsam mit der Deutschen Messe AG das Design der d!talk-Konferenzen: vom kreativen Ansatz über die Innenausstattung bis hin zu der grafischen Visualisierung. Über 50 Studierende inszenieren die sechs Konferenzbereiche der CEBIT mit kreativen und frischen Ideen und zahlen damit auf das neue Konzept der CEBIT 2018 ein.

mehr

© Müller/Wogram
Ulli Lust gewinnt den Max und Moritz-Preis
Am Abend des 1. Juni 2018 wurde zum 18. Mal der Max und Moritz-Preis verliehen. Die Auszeichnung für den „Besten deutschsprachigen Comic“ ging an „Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein“ von Ulli Lust. Aus den 25 nominierten Titeln wurden insgesamt Preise in vier Kategorien sowie ein Publikumspreis verliehen. Die Preisträger*innen der bedeutendsten Auszeichnung für grafische Literatur und Comic-Kunst im deutschen Sprachraum wurden im Rahmen des Internationalen Comic-Salons in Erlangen bekanntgegeben.

mehr

© HSH/Chmielewski
Poli-Corporate: HsH erforscht Design der Polizeiuniformen
Am 5. Juni wurde das zweijährige Projekt zur Weiterentwicklung der aktuellen Polizeiuniform mit einer Pressekonferenz im Innenministerium vorgestellt. Es ist deutschlandweit das erste wissenschaftliche Projekt, das sich forschend mit der Polizeiuniform befasst.

mehr

© Kai Nolda
Neu beTrachten - neue Outfits für Gästeführer in Schaumburg
In Anlehnung an die Schaumburger Tracht haben die Schaumburger Landschaft und die Hochschule Hannover Ende Mai neue Outfits für Gästeführer in der Leinenfabrik Seegers & Sohn in Steinhude präsentiert. Rund 120 Gäste waren von ebenso eleganten wie schlichten Kleidungsstücken, in denen nachempfundene Elemente der Schaumburger Tracht verarbeitet wurden, begeistert. Die Mode- und Produktdesignerin Julia Eschment, Absolventin der Hochschule Hannover, hat die Kollektion entworfen.

mehr

© HsH
Filmreif: Der Brexit-Countdown
Wie leben die Briten ein Jahr vor dem Brexit? Wie prägt die Entscheidung Politik und Zivilgesellschaft? Wie sehr geht ein Riss durch das Land? Diesen Fragen sind die Studierenden des Masterstudiengangs Fernsehjournalismus in Schottland und England für eine Woche nachgegangen und haben unter der Leitung von Fabian Sickenberger und Prof. Wilfried Köpke eine Dokumentation gedreht. Ausgestrahlt wird sie im September auf ARD-alpha.



© A. Szymanska-Medina
Das 6. Lumix Festival startet am 20. Juni 2018
Der Termin steht fest: Vom Mittwoch, 20. Juni, bis Sonntag, 24. Juni, findet das 6. Lumix Festival für jungen Fotojournalismus statt. Veranstalter des Festivals sind erneut die Hochschule Hannover und der Verein zur Förderung der Fotografie in Hannover e.V. Insgesamt 60 Reportagen, Serien und Essays mit etwa 1.500 Fotografien werden in den Pavillons auf dem ehemaligen Expo-Gelände und in einer Open-Air-Ausstellung in den »Gärten im Wandel« zu sehen sein.

mehr

© Claudio Verbano
Fotoausstellung "Sind wir was wir sind"
Zwölf Absolvent*innen des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie haben in verschiedenen fotografischen Ansätzen den Status quo unserer Gesellschaft sowie die Herausforderungen, die das Leben an uns alle stellt, hinterfragt. Das Themenspektrum ihrer Ausstellung "Sind wir was wir sind", die vom 28. Juni bis zum 8. Juli in der GAF gezeigt wird, reicht von der Auseinandersetzung mit sozialen und kulturellen Prägungen bis hin zu einer persönlichen Betrachtung der menschlichen Psyche. Die Vernissage ist am 27. Juni um 19 Uhr.

mehr

Best Abstract Preis
Masterstudierende gewinnen Abstractpreis
Studierende des Masterstudiengangs Medizinisches Informationsmanagement haben mit einem Vortrag über ihr Projekt den Best Abstract Preis der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung gewonnen. Die Preisverleihung fand im Rahmen der 25. Jahrestagung der Fachgesellschaft am 14. April 2018 in Berlin in den Räumen des Gemeinsamen Bundesausschusses statt.

mehr

© Tom Figiel
Skulptur für das Niedersächsische Sozialministerium
Fides Riedel, die im 4. Semester Experimentelle Gestaltung studiert, ist die Gewinnerin des studentischen Skulpturenwettbewerbs, den das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung ausgelobt hat. Ihr Entwurf „Handwerk“ wird nun umgesetzt und findet im Sommer seinen Platz im Foyer des Ministeriums. Denn „wir haben ein eher schlichtes Foyer und wollten es ändern. Aber nicht irgendwie“, sagte die niedersächsische Ministerin für Soziales Carola Reimann bei der Preisverleihung.

mehr

Worte und Unworte im Museum August Kestner
Im Rahmen der Ausstellung „Beziehungskiste. Über Kommunikation“, die im Museum August Kestner vom 26. Oktober bis zum 19. August 2018 läuft, zeigt der Studiengang Visuelle Kommunikation über 100 Plakate zum Thema „Worte-Umworte“. Über 80 Studierende haben unter der Leitung von Prof. Rolf Eusterschulte die Worte und Unworte der vergangenen 45, beziehungsweise 25 Jahre grafisch umgesetzt.

mehr

Alle Veranstaltungen 2018 im Überblick
Der Veranstaltungskalender der Fakultät III bietet einen Überblick über Präsentationen, Events, Symposien, Ausstellungen und Vorträge, auf die Sie sich 2018 freuen können.

mehr



Webmaster Fakultät III 18.06.2018  
 Suchen

Veranstaltungen