Werkstätten

Liebe Studierende, liebe Lehrenden, liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach einer Beratung mit den Leitungen der Werkstätten, haben wir beschlossen diese bis 18.04.2020 zu schließen. Auch der Zugang zu den Bankräumen ist in dieser Zeit nicht möglich. Betroffen sind alle Werkstätten der Fakultät III DM.

Es kann Ausnahmen geben, wenn die Werkstattleitung einen anderen Dienstplan vorsieht.

Auf Grund der Eindämmung von Infektionen haben wir uns zu diesem Schritt entschieden. Risikogruppen innerhalb der Werkstattleitungen können so effektiv geschützt werden.

Würden wir die öffentlichen Räume geöffnet lassen, müssten wir nach jedem Besuch eine Desinfektion vornehmen. Das ist so nicht möglich. Zudem kommen wir Werkstattleiter*innen, bei der Beratung oder bei Einweisungen in Maschinen, in engen Kontakt mit den Studierenden.

Wir beziehen uns darin auf die komplette Schließung der öffentlichen Einrichtungen in Niedersachsen, und bitten sie alle um Ihr Verständnis.

Per E-Mail sind wir zu jeder Zeit zu erreichen und versuchen Ihre Fragen zu beantworten. Projekte die in dieser Zeit geplant sind, können so nicht durchgeführt werden. Anberaumte Termine müssen verschoben werden. Bitte beraten sie sich mit ihren Lehrenden über Prüfungen und anstehende Abgaben.

Nach dem 18.04.2020 werden wir eine erneute, situationsbezogene Entscheidung treffen, und diese Ihnen mitteilen.


Unterschrift auf Laufzettel

Bitte hinterlegen sie ihre Laufzettel im Postfach der Öffentlichkeitsarbeit bei Frau Gomez. Postfächer befinden im zweiten Stock im Flur von Dekanat zum Treppenhaus. Wir bearbeiten diese dann zeitnah.