Studienstruktur

Kommunikationsmanagement und Public Relations

Symmetrisch. Dialogorientiert. Interaktiv. Kommunikation kann bewegen. Strategische, vorausschauende PR-Arbeit ist eine Management-Funktion und gestaltet aktiv Prozesse in Organisationen. Kommunikatoren von morgen müssen nicht nur über umfangreiches Fachwissen verfügen, sondern auch  aktuelle gesellschaftliche Trends erkennen und deren Auswirkungen auf die Kommunikationsbranche abschätzen können. Die neuen Erkenntnisse können somit in die Kommunikation integriert werden.

Im Master Kommunikation wagen Sie gemeinsam mit den Lehrenden einen Blick in die Zukunft der strategischen Kommunikation. Sie lernen, gesellschaftliche Entwicklungen von morgen zu antizipieren und so Antworten auf Fragen zu finden, die sich so heute noch niemand stellt. Sie analysieren aktuelle Strömungen in der Kommunikationstechnologie und untersuchen ihre Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Public Relations. 

Die interdisziplinär ausgerichtete Lehre vermittelt Ihnen neben spezifischem Fach- und Methodenwissen auch Kenntnisse der Sozial- und Geisteswissenschaften sowie der Betriebswirtschaft. In zwölf Modulen erhalten Sie unter anderem Einblicke in die Themenbereiche Kreativität, Theorien der Öffentlichkeit, Führungs- und Managementtechniken, Bezugsgruppenforschung und Wertschöpfung. Das Studium bereitet Sie optimal auf Ihre berufliche Zukunft als Führungspersönlichkeit in Unternehmen, Organisationen und Agenturen vor und befähigt Sie zu einer Karriere in der Wissenschaft.

Studienstruktur

Die Studiendauer des Vollzeit-Studiums beträgt vier Semester. Der MKO folgt den Grundsätzen „Erschließen – Entwickeln – Erproben – Anwenden“ und wurde zum Wintersemester 2015/2016 mit neuem Curriculum reakkreditiert.

1. Semester – Erschließen

Am Beginn Ihres Masterstudiums steht die Auseinandersetzung mit aktuellen und zukünftigen gesellschaftlichen Entwicklungen. Zusätzlich befassen Sie sich mit sozialwissenschaftlichen Ansätzen und Theorien der Öffentlichkeit.

2. Semester – Entwickeln

Sie beziehen gesellschaftliche Trends in die Entwicklung neuer Medien- und Kommunikationsstrategien ein. Dabei schulen Sie gezielt Ihre kreativen und kommunikativen Kompetenzen.

3. Semester – Erproben

Halten die entwickelten Modelle der Anwendung stand? Im dritten Semester analysieren Sie eigene und externe Konzepte zum Beispiel anhand ethischer, betriebswirtschaftlicher oder sozialwissenschaftlicher Überlegungen.

4. Semester – Anwenden

Im vierten und letzten Semester erstellen Sie Ihre Abschlussarbeit zur Erlangung Ihres „Master of Arts (M.A.)“. Hier setzen Sie die Erkenntnisse aus der Arbeit der vorangegangenen Semester in einen wissenschaftlichen Kontext und reflektieren über einen Aspekt der journalistischen beziehungsweise PR-Arbeit.

Module