Visuelle Kommunikation (BVK)

Grafikdesign praxisnah in Hannover studieren

Für Designer*innen und kreative Köpfe bietet die Hochschule Hannover einen Bachelorstudiengang, der gestalterisches Design mit handwerklicher Kreativität kombiniert. Das Studium bereitet dabei ideal auf die Tätigkeiten in den Berufsfeldern der Design-, Kultur- und Medienbranche vor, indem du dich während des achtsemestrigen Studiums mit dem Konzipieren, Entwerfen und Gestalten analoger und digitaler Produkte auseinandersetzt.

Kurzübersicht

  • Abschluss

    Bachelor of Arts (B.A.)

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Studienform

    Vollzeit

  • Zulassungsmodus

    Auswahlverfahren / Eignungsprüfung

  • Interessensgebiet
    Design
  • Regelstudienzeit

    8 Semester

  • Bewerbungsschluss

    15. März

  • Vorpraktikum

    -

Visuelle Kommunikation an der Hochschule Hannover studieren

Das Studium


»Design is a relationship between form and content.« Paul Rand


Studienplatz Visuelle Kommunikation Hochschule Hannover

Bewerbung


»Design is thinking made visual.« Saul Bass


Studiengang Visuelle Kommunikation an der Hochschule Hannover

Die Zugangsvoraussetzung zu dem Studien-gang wird durch die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife, die Fachhochschulreife, die Immaturen­prüfung oder eine vom Kultusministerium als gleichgewichtig anerkannte Vorbildung nachgewiesen. Das Studium beginnt immer zum Wintersemester. Für alle Studiengänge der Abteilung Design und Medien ist der Nachweis einer besonderen künstlerischen Befähigung erforderlich. Dafür sind bis zum 15. März Arbeitsproben zusammen mit dem Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Aufnahmeprüfung direkt in der Abteilung Design und Medien einzureichen. Nach Durchsicht teilt die Hochschule allen Bewerber*innen mit, ob sie zu einer praktischen Prüfung eingeladen werden.

Die praktische Prüfung findet im Mai statt und dauert einen Tag. Gut zu wissen: An der Aufnahmeprüfung kann man schon bis zu zwei Jahre vor Studienbeginn teilnehmen.

Weitere Informationen und den Antrag auf Zulassung zur Aufnahmeprüfung finden Sie unter:
f3.hs-hannover.de/studium/aufnahmeverfahren.

Bei Fragen können Sie auch gern eine E-Mail senden an:
info(at)designstudieren-hsh.de.

Besuchen Sie auch gern unsere Website für Bewerber*innen:
www.designstudieren-hsh.de.

Nähere Informationen über den Studiengang finden Sie im Internet unter:
www.grfkstud.de

 

 


Studium

In der Ausbildung lernen unsere Studierenden Grafik, Editorial Design, Grafisches Erzählen und Designgeschichte. Die Nähe zwischen Theorie und Praxis steht bei uns im Vordergrund, wobei das Bachelorstudium in zwei Abschnitte unterteilt ist. In den ersten drei Semestern lernst du theoretische und gestalterische Kompetenzen. Um die gestellten Kommunikationsaufgaben lösen zu können, lernen unsere Studierenden Methoden zur Recherche, Analyse, Konzeption und Entwurf als Grundlagen der Visuellen Kommunikation. Diese theoretischen Kompetenzen kannst du in praktischen Seminaren und Projekten nutzen. Alleine oder in Projektgruppen bearbeiten die Studierenden der Hochschule kreative und innovative Gestaltungsaufgaben.

Praxiserfahrungen

Im zweiten Studienabschnitt kannst du durch praxisorientierte Projektseminare deinen eigenen Schwerpunkt setzen. Die Praxisphase ermöglicht dir zudem einen ersten Einblick in den professionelle Arbeitsalltag und Kontakte zu zukünftigen Berufsfeldern. Um bereits während der Ausbildung Praxiserfahrungen zu sammeln, kannst du bei den Magazinen der Hochschule Hannover mitwirken. Das innovative Studentenmagazin „Brasilia“ und das Online-Magazin „magdrei.net“ der Fakultät III der Hochschule Hannover wurden bereits mit renommierten Design Awards ausgezeichnet. Die Hochschule bietet dir somit neben den Vorlesungen und Seminaren die Möglichkeit deine Ideen zu realisieren und deine eigene Kompetenzen zu erweitern.

Weitere Informationen