Integrated Media & Communication (IMC) Dual

Architekt*innen für die Medien von morgen

Integrierte Kommunikation prägt zunehmend die Kommunikationsstrategie für Marketing und PR. Die Wirksamkeit dieser Medien ist nicht nur von effektvoller Kreation abhängig. Sie bedingt eine differenzierte Strategie zur Ansprache der Zielgruppen über die spezifisch geeigneten Kanäle und Medien. Der achtsemestrige Studiengang BA IMC dual erweitert das Spektrum der Studiengänge für die Kommunikationsbranche: Inhaltlich verbindet der Studiengang die Felder der Unternehmenskommunikation für Marketing, Public Relations und Human Relations.

Studienprofil

Das doppelt duale Profil des BA IMC dual ist gekennzeichnet durch große inhaltliche Vielseitigkeit und besonders intensive Theorie-Praxis-Verzahnung: Lange Praxisphasen prägen den gesamten Studienverlauf. Bestandteil des Studiums ist die Ausbildung zur | zum Gestaltungstechnischen Assistent*in (GTA).

Denken in Zusammenhängen

Die methodischen und theoretischen Kompetenzen betreffen Strategie, Kreation und Produktion & Artwork gleichermaßen. Dieses „Denken in Zusammenhängen“ entspricht dem Bedarf der Kommunikationsagenturen ebenso wie den Anforderungen größerer Unternehmen.

Kurzübersicht

  • Abschluss

    Bachelor of Arts (B.A.)

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Studienform

    dual

  • Zulassungsmodus

    örtlich zulassungs­beschränkt

  • Interessensgebiet
    Medien, Design
  • Regelstudienzeit

    8 Semester

  • Bewerbungsschluss

    15. Mai

  • Vorpraktikum

    empfohlen

Studiengang Integrated Media & Communication (IMC) Dual an der Hochschule Hannover

Das Studium


»Methoden der Strategieentwicklung und Kreation, gestalterisch-technische Grundlagenkompetenz sowie die laufende Praxiserfahrung in einem Unternehmen prägen das innovative Studiengangsprofil.«

»Die Verbindung von Strategieentwicklung, Kreation und Planung mit Medienproduktion und -ökonomie erfordert es, sich auf unterschiedliche Arbeitsweisen und Methoden einstellen zu können.«


Bewerbung für das Studium Integrated Media & Communication (IMC) Dual  an der Hochschule Hannover

Bewerbung


»Mit seiner Kombination inhaltlicher Vielseitigkeit und dualer Studienorganisation bereitet das Studium BA IMC dual angehende Planner, Medienproducer und -designer besonders vielseitig auf den Arbeitsmarkt vor.«


Bewerbung für das Studium Integrated Media & Communication (IMC) Dual  an der Hochschule Hannover

Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich. Die Zugangsvoraussetzungen für den dualen Bachelorstudiengang Integrated Media & Communication werden durch die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife, die Fachhochschulreife, die Immaturenprüfung oder eine vom Kultusministerium als gleichwertig anerkannte Vorbildung nachgewiesen.
Voraussetzung für die Zulassung ist zudem der Nachweis über einen Arbeitsvertrag für mindestens für das erste Studienjahr, empfohlen jedoch für die ersten beiden Studienjahre oder für die gesamte Studiendauer im Berufsfeld Medien und Kommunikation in Unternehmen, Organisationen, Verlagen, Werbe- oder Medienagenturen.
Informationen zu formalen Grundlagen und Fristen des Bewerbungs- und Zulassungsprozesses sind dem nachfolgenden Link zu entnehmen:
imc.f3.hs-hannover.de

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli eines jeden Jahres. Die Bewerbung erfolgt online über die Studierendenverwaltung im Dezernat III der Hochschule Hannover:
www.hs-hannover.de/studium/bewerbung

Weitere Informationen und den Antrag auf Zulassung zur Aufnahmeprüfung finden Sie unter: f3.hs-hannover.de/studium/aufnahmeverfahren

Bei Fragen können Sie auch gerne eine E-Mail senden an:
f3-ik-dekanat(at)hs-hannover.de
Prof. Martin Traub (Studiengangsleitung)
martin.traub(at)hs-hannover.de

Nähere Informationen zum Studiengang finden Sie unter:
imc.f3.hs-hannover.de

Weitere Informationen