Fotojournalismus und Dokumentarfotografie (BFO)

Fotografie praxisnah in Hannover studieren

Wer zu den Besten der Besten gehören möchte, muss auch bei den Besten studieren. Mit dem einzigen journalistisch geprägten Fotografiestudiengang Deutschlands hebt sich die Hochschule Hannover (HsH) von ihren Mitbewerbern ab. Dieser Erfolg färbt auch auf unsere Studenten ab – kein nationaler oder internationaler Fotopreis wäre mehr ohne die Studierenden und Absolventen der HsH vorstellbar.

Studium

Der Studiengang dauert acht Semester, um den notwendigen komplexen Fach- und Theoriekenntnissen gerecht zu werden. In den praktisch-fotografischen Fächern beginnst du früh mit der Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft und den Medien. Praktikumspartnerschaften bestehen mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, der Neuen Presse sowie dem Weser-Kurier in Bremen und der Multimedia-Produktionsfirma 2470media in Berlin. Gastvorträge und Workshops von Spezialisten aus Theorie und Praxis ergänzen das Lehrangebot. Allen Studierenden steht die neuste Fototechnik zur Verfügung – ein Fotostudio, Computer- und Druckrräume sowie professionelle digitale und analoge Kameratechnik.

Lumix Festival

Alle zwei Jahre trifft sich die Weltspitze des jungen Fotojournalismus für fünf Tage beim Lumix Festival für den jungen Fotojournalismus in Hannover. Unterstützt durch den Verein zur Förderung der Fotografie in Hannover e.V. und FreeLens, Deutschlands größtem Verband für Fotografen. Junge Fotografen und Fotostudenten aus aller Welt können sich mit Reportagen, Essays und Serien für das Ausstellungsprogramm bewerben. Mehrere Studenten der HsH schaffen es immer Teil der Lumix-Ausstellung zu sein.

Internationale Preise

Auch international stechen die Studenten hervor. Unsere Studenten aus Hannover erhielten in der Vergangenheit zahleiche Auszeichnungen, auch bei Wettbewerben der Profis. Darunter den World Press Photo Award, Unicef Photo of the Year, Henri-Nannen-Preis, CNN Journalist Award, New York Photo Award und Mark Grosset Price. Und bereits zweimal kam der College Photographer of the Year aus der Hochschule Hannover. Ausgewählte Reportagen und Projekte der Fotostudierenden werden zudem in der Galerie für Fotografie in der Innenstadt Hannovers vorgestellt.

Kurzübersicht

  • Abschluss

    Bachelor of Arts (B.A.)

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Studienform

    Vollzeit

  • Zulassungsmodus

    Auswahlverfahren / Eignungsprüfung

  • Interessensgebiet
    Journalismus
  • Regelstudienzeit

    8 Semester

  • Bewerbungsschluss

    15. März

  • Vertiefungen / Studienschwerpunkte

    Fotojournalismus

    Dokumentarfotografie

  • Vorpraktikum

    -

Weitere Informationen