Szenografie – Kostüm – Experimentelle Gestaltung (SKE)

Mit allen Sinnen

Szenografie - Kostüm - Experimentelle Gestaltung ist ein Bachelorstudiengang der Abteilung Design und Medien an der Hochschule Hannover, der Studierende für die szenisch- angewandten Künste sowie für übergreifende experimentell- künstlerisch-gestalterische Berufsfelder ausbildet.

Kurzübersicht

  • Abschluss

    Bachelor of Arts (B.A.)

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Studienform

    Voll- und Teilzeit

  • Zulassungsmodus

    Auswahlverfahren / Eignungsprüfung

  • Interessensgebiet
    Design
  • Regelstudienzeit

    8 Semester

  • Bewerbungsschluss

    15. März

  • Vertiefungen / Studienschwerpunkte

    - Szenografie

    - Kostüm

    - Experimentelle Gestaltung

  • Vorpraktikum

    Sechswöchiges Zugangspraktikum

Szenografie – Kostüm – Experimentelle Gestaltung studieren an der Hochschule Hannover

Das Studium


»Mit allen Sinnen: Studierende werden für szenische sowie für experimentell-künstlerische Berufsfelder ausgebildet.«


Studiengang Szenografie – Kostüm – Experimentelle Gestaltung der Hochschule Hannover

Bewerbung


»Der Studiengang Szenografie, Kostüm und Experimentelle Gestaltung greift aktuelle Tendenzen in Kultur und Gesellschaft auf, reflektiert sie in künstlerisch-gestalterischer Form und schafft so die Voraussetzungen, um neben den bewährten neue kreative Arbeits- und Berufsfelder zu entwickeln.«


Bewerbung um einen Studienplatz für Szenografie – Kostüm – Experimentelle Gestaltung an der Hochschule Hannover

Die Zugangsvoraussetzung zu dem Stu­dien­gang wird durch die allgemeine Hoch­schulreife, die fachgebundene Hoch­schul­reife, die Fachhochschulreife, die Immaturenprüfung oder eine vom Kultusministerium als gleichgewichtig anerkannte Vorbildung nachgewiesen.

Das Studium beginnt immer zum Wintersemester. Für alle Studiengänge der Abteilung Design und Medien ist der Nachweis einer besonderen künstlerischen Befähigung erforderlich.

Dafür sind bis zum 15. März Arbeitsproben zusam­men mit dem Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Aufnahmeprüfung direkt in der Abteilung Design und Medien einzureichen. Nach Durchsicht teilt die Hochschule allen Bewerber*innen mit, ob sie zu einer praktischen Prüfung eingeladen werden. Die praktische Prüfung findet im Mai statt und dauert einen Tag. Gut zu wissen: An der Aufnahmeprüfung kann man schon bis zu zwei Jahre vor Studienbeginn teilnehmen.

Weitere Informationen und den Antrag auf Zulassung zur Aufnahmeprüfung finden Sie unter: f3.hs-hannover.de/studium/aufnahmeverfahren/.

Bei Fragen können Sie auch gern eine E-Mail senden an: info(at)designstudieren-hsh.de. Besuchen Sie auch gern unsere Website für Bewerber*innen: www.designstudieren-hsh.de.

Nähere Informationen finden Sie im Internet unter: www.szenografie-kostuem- experimentellegestaltung.de.

 

Weitere Informationen