Selbstverständlich drucken wir auch Daten für komplette Kurse.

Da es sich hier um mehrere Drucke handelt, muss vorher ein Termin vereinbart werden - damit wir a) die Kapazitäten einplanen und b) auch genug Material vorrätig haben.

Ja nach Gruppengröße und Anzahl der Ausdrucke und Zeit (in der Abgabezeit von Bachelor- und Masterarbeiten haben diese Vorrang) sollte 2 Wochen vorher der Kurs angekündigt werden.

Darüber hinaus sollten die Daten gesammelt werden und von ein oder zwei Personen hier in der Druckwerkstatt abgegeben werden. Diese sind dann auch für dieses Projekt unsere Ansprechpartner.
 



Um uns die Arbeit zu erleichtern, sollten die Druckdateien folgende Daten im Namen enthalten: Vorname, Name, Matrikelnummer (Abkürzung).

Dies könnte wie folgt aussehen...

Michaela-Mustermann-14268686-projekt-unsterblich.pdf
 



Sollten die Druckkosten über den Studiengang abgerechnet werden, brauchen wir dies schriftlich unter der Angabe der Kostenstelle.

Werden die Druckkosten von den Studenten getragen, bitte eine Excel-Liste mit den Studenten inklusive Ihrer Matrikelnummer erstellen.
Eine Beispiel-Tabelle findet Ihr hier zum Download.
Dies erleichtert uns unglaublich die Arbeit und sorgt dafür, dass wir mehr Zeit für Beratungen haben. ;)