Studium
HsH  /  Fakultät III /  Studium /  Bachelor-Studiengänge /  Informationsmanagement - berufsbegleitend /  Für Studierende 

Stundenplan

Link zum Stundenplan dem integrierten Campus-Management-System (iCMS)


Modulhandbuch und Studienhandbuch

In dem Studienhandbuch finden Sie alle Studieninhalte und Module im Überblick.
Studienhandbuch ab Studienjahr 2017/18
Modulhandbuch BIB für die Studiengänge ab WS 2014/2015


Prüfungen BIB

Das Studium wird durch eine Prüfungsordnung geregelt, die über Module und Lehrveranstaltungen sowie die notwendigen Prüfungsleistungen informiert. Die Prüfungsordnung hat gesetzesähnlichen Charakter und sollte von Ihnen aufmerksam gelesen werden.
Die Prüfungsordnung ist aufgeteilt in einen Allgemeinen Teil, der für alle Bachelor- und Masterstudiengänge der Hochschule Hannover einheitlich gilt, und einen Besonderen Teil, der die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Studiengänge regelt.
Link zur Allgemeinen Prüfungsordnung
Link zur Besonderen Prüfungsordnung
Link zur Besonderen Prüfungsordnung bis 2017

Prüfungsanmeldung

Die Anmeldungen zu den Prüfungen werden seit dem Wintersemester 2009/2010 über ein Online-Portal (QIS-POS) vorgenommen. Dazu erfolgen Mitte Mai (für die Prüfungen im Sommersemester) und Mitte November (für die Prüfungen im Wintersemester) Aushänge an den Semesterbrettern. Weitere wichtige Informationen finden Sie in dem folgenden Infoblatt.
Infoblatt zu den Prüfungen
Anleitung zur Nutzung des QISPOS-Online-Portals 
zum QISPOS-Portal
Antrag auf nachträgliche Zulassung von Prüfungsleistungen
Antrag auf Anerkennung von Prüfungsleistungen

Prüfungsdeckblatt (Hausarbeit)

Das graue Feld des Prüfungsdeckblattes (Hausarbeit) ist vom Studierenden komplett ausgefüllt mit der entsprechenden Arbeit einzureichen.
Prüfungsdeckblatt (Hausarbeit, B, R, ED)
Prüfungsdeckblatt (Hausarbeit, B, R, ED) als PDF-Datei

Prüfungsnoten

Die Prüfungsnoten können unter der aufgeführten Adresse eingesehen werden.
Noteneinsicht (Voraussetzung hierfür ist ein Account der Hochschule Hannover)


Praxisphase

Eine erste Praxisphase kann bei zum Studium absolvierter paralleler Berufstätigkeit anerkannt werden, eine zweite Praxisphase kann in Zusammenhang mit einem Projekt auch in der eigenen Organisation abgeleistet werden.

Die Anerkennung der ersten Praxisphase erfolgt nach den Richtlinien des Projekt ANKOM des Bundesinstituts für Berufsbildung und wird als Einzelfallentscheidung durchgeführt. Danach sind Gleichwertigkeit und Niveaugleichheit der Studienleistungen zu prüfen. Gleichwertig sind Praxistätigkeiten, die dem Studierenden eine realistische Vorstellung von der Berufswirklichkeit sowie den Möglichkeiten, Grenzen und Problemen des angestrebten Berufsfeldes zu vermitteln. Niveaugleichheit wird erlangt, soweit die Studierenden durch eigene Anschauung und angeleitete Mitarbeit die wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten ihres künftigen Berufsfeldes exemplarisch erfahren und zugleich vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten erlangen. Für den Schwerpunkt „Wissenschaftliche Bibliotheken“ bestehen weitere Vorgaben. Dauer und Ablauf regelt die Praxisphasenordnung.

Eine zweite Praxisphase kann in der eigenen Einrichtung absolviert werden, soweit hierfür ein Projekt bearbeitet wird. Dauer und Ablauf regelt die Praxisphasenordnung.

Praxisphasenordnung (BIB)

Praxisphasenordnung (BIB) ab SS 2018


Beispiele für Projekte im Rahmen der zweiten Praxisphase

  • Plakat der Stadtbibliothek Braunschweig
  • Plakat erstellt von Drewing
  • Poster erstellt von Koschinski
  • Poster erstellt von Drews
  • Poster vom Praktikum
  • Plakat erstellt von Kirtyan
  • Plakat erstellt von Wagner
  • Poster erstellt von Bartsch
  • Poster erstellt von Harring
  • Poster erstellt von Stummeyer
  • Poster erstellt von Rzitki HÖB

Wintersemester 2017/2018

  • Poster erstellt von Dombek Seite 1 WS1718
  • Poster erstellt von Dombek Seite 2 WS1718
  • Plakat erstellt von Brauns
  • Plakat erstellt von Siegert


Webmaster Fakultät III 26.11.2018  
 Suchen

Veranstaltungen