Startseite
HsH  /  Fakultät III /  Startseite /  Studieninteressierte /  Studienziele 

Studienziele der Abteilung Design und Medien

Die Ausbildung in der Abteilung Design und Medien mit dem Abschluss Diplom bzw. Bachelor of Arts ist in fünf Bachelor-Studiengänge organisiert. Die Studierenden werden dazu ausgebildet, interdisziplinär und lösungsorientiert zu gestalten. Das schließt neben einer erstklassigen handwerklich-gestalterischen Kompetenz vor allem die Fähigkeit zur fundierten Reflektion des eigenen Handelns im übergeordneten, z. B. gesellschaftlichen, sozialen oder ökologischen Zusammenhang sowie eine hoch entwickelte Kommunikationsfähigkeit ein. Die Vermittlung dieser methodischen und theoretischen Kompetenzen nimmt einen entsprechend breiten Raum in der Ausbildung ein.
Der Fachbereich Design und Medien bietet ein integratives Studium; in studiengangsübergreifenden Lehrangeboten und durch transdisziplinäre Entwurfsprojekte werden interdisziplinäre Problemlösungen erarbeitet.

Hierfür stehen das Institut für Digitale Medien, Werkstätten und Labore, zum Teil mit High-End-Grafik-Workstations für 3D-Modellieren und Animation zur Verfügung. Während des gesamten Studiums stehen praxisbezogene, meist mit externen Partnern realisierte Projekte im Vordergrund. 

Nach erfolgreichem Studium und bestandener Prüfung wird der Abschluss Bachelor of Arts vergeben bzw. in den auslaufenden Studiengängen der Abschluss Diplom-Designerin/Diplom-Designer (FH) oder Diplom-Ingenieurin/Diplom-Ingenieur (FH).


Studienziele der Abteilung Information und Kommunikation

„Wir verstehen die Ausbildung von Informationsfachleuten als Teil der dynamischen Entwicklung der Wissengesellschaft“. 

Unter diesem Leitsatz werden die Studierenden in den Studiengängen der Abteilung Information und Kommunikation ausgebildet. Die Studiengänge haben das Ziel, die Studierenden durch fundierte und aktuelle fachliche Inhalte und durch geeignete Ausbildungsmethoden für eine verantwortliche und erfolgreiche Berufstätigkeit zu qualifizieren. Alle Studiengänge sind durch ihre Interdisziplinären Inhalte gekennzeichnet. Die Bachelor-Programme haben eine Regelstudienzeit von sechs oder sieben Semestern je nach Studiengang. Es werden zwei konsekutive Masterprogramme als Vollzeitstudienprogramme an der Abteilung IK angeboten. Der Weiterbildungsstudiengang Master Informations- und Wissensmanagement wird als Teilzeitstudiengang angeboten. Alle Master-Programme sind gebührenpflichtig. Informationen zu den erhobenen Gebühren finden Sie bei den jeweiligen Studiengängen. 
Die Abteilung Informations- und Kommunikationswesen hat ein nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem.



Webmaster Fakultät III 10.01.2012  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen

Veranstaltungen