Personen
HsH  /  Fakultät III /  Personen /  Lehrende /  Sander, Uwe, Dr. (Prof.) 

Prof. Dr. Uwe Sander
Expo Plaza 12
30539 Hannover
Gebäude: Gebäude 2E  Raum: 2E.4.82  Tel: +49 511 9296 2637

E-Mail: uwe.sanderat-zeichenhs-hannover.de


Arbeitsschwerpunkte

Qualitätsmanagement, Qualitätsicherung, Public Reporting

Lehrgebiete

Medizinische Grundlagen und Medizinisches Informationsmanagement

Bachelor-Arbeiten und Praktika

Im Rahmen empirischer Studien über die Nutzbarkeit von Qualitätsinformationen über Krankenhäuser sind Bachelor-Arbeiten und Praktika zu vergeben.

Forschungsaktivitäten und Projekte

Prof. Dr. Uwe Sander lehrt seit dem Jahr 2008 Medizinisches Informationsmanagement an der Fachhochschule Hannover in der Abteilung Information und Kommunikation. Er forscht an Qualitätsvergleichen zu Krankenhausleistungen sowie der Qualitätsbeurteilung medizinischer Information im Internet. Er ist beteiligt am Aufbau des Usability-Labors der Hochschule und führt dort Untersuchungen an Arztbewertungsportalen und Krankenhausvergleichsportalen durch.Er leitet gemeinsam mit Prof. Dr. Martin Emmert, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die AG-Public Reporting, die sich mit der Verbesserung der Qualitätstransparenz im Gesundheitswesen beschäftigt.


<article>Mitglieder der AG-Public Reporting

Martin Emmert: Juniorprofessur für Versorgungsmanagement, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; Public Reporting, Managed Care
Benjamin Kolb: Volkswirt/Gesundheitsökonom; Public Reporting aus Patienten-und Einweiserperspektive, quantitative Methoden
Christiane Patzelt: Gesundheitswissenschaftlerin; Krankenhaus-/Arztbewertungen aus Patienten-und Angehörigenperspektive, qualitative Methoden
Uwe Sander: Professor für Medizinisches Informationsmanagement; Usability, Krankenhausvergleichsportale
Thomas J. Schult: Professor für neue Medien; Content-Management-Systeme, Web 2.0
Monika Steinberg: Professorin für Informationsmanagement; audiovisueller und multimedialer Content
Fatemeh Taheri: Statistikerin, Mathematikerin; Composite Scores, Statistische Auswertungen
Dorothee Weinlich: Professorin für Kommunikationsdesign
Maximilian Zubke: Wissenschaftlicher Mitarbeiter; Data Warehousing, Data Mining</article>


Zuvor hatte Prof. Sander die Stiftungsprofessur Gesundheitswirtschaft an der Fachhochschule des Mittelstands in Bielefeld und die Leitung des Bereichs Gesundheitswirtschaft an Mittelstandsinstitut im Kreis Herford (MIKH) inne.


Ausgewählte Veröffentlichungen und Vorträge

Emmert, M.; Meszmer, N.; Simon, A.; Sander, U. (2015): Internetportale für die Krankenhaus-wahl in Deutschland: Eine leistungsbereichs-spezifische Betrachtung. In: Gesundheitswesen,DOI: 10.1055/s-0035-1549968.
Emmert, M.; Adelhardt, T.; Sander, U.; Wambach, V.; Lindenthal, J. (2015): A cross-sectional study assessing the association between online ratings and structural and quality of care measures: results from two German physician rating websites. In: BMC Health Services Research 15 (1), S. 414, DOI:10.1186/s12913-015-1051-5.
Sander, U.; Kolb, B.; Christoph, C.; Emmert, M. (2015): Verständlichkeit der Texte von Qualitätsvergleichen zu Krankenhaus-leistungen. In: Gesundheitswesen, DOI: 10.1055/s-0034-1396848.
Sander, U.; Emmert, M.; Dickel, J.; Meszmer, N.; Kolb, B. (2015): Information Presentation Features and Comprehensibility of Hospital Report Cards: Design Analysis andOnline Survey AmongUsers. In: J MedInternet Res 17 (3), S. e68. DOI: 10.2196/jmir.3414.
Emmert, M.; Hessemer, S.; Meszmer, N.; Sander, U. (2014): Do German hospital report cards have the potential to improve the quality of care? In: Health policy, 118 (3), S. 386–395.
Emmert, M.; Meier, F.; Heider, A.-K.; Dürr, Ch.; Sander, U. (2014): What do patients say about their physicians? An analysis of 3000 narrative comments posted on a German physician rating website. In: HealthPolicy, 118 (1), S. 66–73.
Emmert, M.; Gerstner, B.; Sander, U.; Wambach, V. (2014): Eine Bestandsaufnahme von Bewertungen auf Arztbewertungsportalen am Beispiel des Nürnberger Gesundheitsnetzes Qualität und Effizienz (QuE). In: GesundhökonQual manag, 19 (4), S. 161-167.
Emmert, M.; Meier, F.; Pisch, F.; Sander, U. (2013): Physicianchoicemakingandcharacteristicsassociatedwithusingphysician-rating websites: cross-sectionalstudy. In: J. Med. Internet Res., 15 (8), S. e187, DOI: 10.2196/jmir.2702.
Emmert, M.; Sander, U.; Pisch, F. (2013): Eight questions about physician-rating websites: a systematic review. In: J. Med. Internet Res., 15 (2), S. e24,DOI: 10.2196/jmir.2360.
Sander, U.; Emmert, M.; Grobe, T. G. (2013): Effektivität und Effizienz der Arztsuche mit Arztsuch-und Bewertungsportalen und Google. In: Gesundheitswesen, 75 (6), S. 397-399.
Sander, U.; Emmert, M. (2012): Eignung von Arztsuch-und Bewertungsportalen zum Auffinden eines geeigneten Facharztes. In: E-Health-Com, Heft 04, S. 52-54.
Emmert, M.; Sander, U.; Esslinger, A. S.; Maryschok, M.; Schöffski, O. (2011): Public Reporting in Germany: the Content of Physician Rating Websites. In: Methods of Information




Uwe Sander 13.09.2018  
 Suchen

Veranstaltungen