Slow-Fashion-Ausstellung im Hafenmuseum Speicher XI

22.03.2019 - 20.10.2019
19:00 Uhr - 19:00 Uhr

Mode ist mehr als nur Bekleidung – durch Mode drücken wir uns aus und zeigen, wer wir sind. Doch wie entsteht eigentlich Mode? Und wie lässt sich Mode ressourcenschonend produzieren? Die interaktive Ausstellung „use-less“ im Bremer Hafenmuseum Speicher XI macht den Weg der Textilien in unsere Schränke erlebbar. Die Vernissage ist am Freitag, 22. März, um 19.00 Uhr.

Veranstal­tungs­ort

Hafenmuseum Speicher XI

Am Speicher XI 1
28217 Bremen
Deutschland

Designobjekte ermöglichen eine Auseinandersetzung mit Ästhetik, Produktionsprozessen und Konsumverhalten und veranschaulichen die Prinzipien von Slow Fashion. Dabei steht die Freude am Spielen mit Mode im Mittelpunkt: Besucherinnen und Besucher können selbst modische Experimente durchführen, eigene Kleidergewohnheiten reflektieren und neue Designstrategien ausprobieren. Eine Designwerkstatt lädt regelmäßig zu Workshops und Mitmachaktionen ein.

Initiiert wurde die Ausstellung use-less vom Hafenmuseum Speicher XI, der Hochschule Hannover, der Kampagne für saubere Kleidung, Regionalgruppe Bremen und dem Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung. Konzipiert und gestaltet wird die Ausstellung vom Studiengang Modedesign an der Hochschule Hannover unter der Leitung von Prof. Martina Glomb.

Schirmherrin: Vivienne Westwood

Weitere Informationen zur Ausstellung

Öffnungszeiten

Dienstags bis sonntags 11.00 - 18.00 Uhr

Eintritt: 5,00 €

Ermäßigt: 3,50 €

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: frei

Mehr Termine