Aktivitäten
HsH  /  Fakultät III /  Aktivitäten /  Veranstaltungen /  2017-10-26 Worte und Unworte im Museum August Kestner 

Worte und Unworte im Museum August Kestner

vom 26.10.2017, 11:00 Uhr bis 19.08.2018, 18:00 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung „Beziehungskiste. Über Kommunikation“, die im Museum August Kestner vom 26. Oktober bis zum 19. August 2018 läuft, zeigt der Studiengang Visuelle Kommunikation über 100 Plakate zum Thema „Worte-Unworte“. Über 80 Studierende haben unter der Leitung von Prof. Rolf Eusterschulte die Worte und Unworte der vergangenen 45, beziehungsweise 25 Jahre grafisch umgesetzt.

Detaillierte Informationen

50 Plakate sind im Raum an der historischen Fassade des Museums August Kestner an zwei hohen Wänden angebracht. Eine Projektion mit weiteren Entwürfen vervollständigt die Ausstellung. Zu sehen sind kritische und pointierte Auseinandersetzungen der Studierenden mit solchen Begriffen wie beispielsweise „Perestroika“ (2. Platz beim Wort des Jahres 1987), „Raucherkneipe“ (2. Platz beim Wort des Jahres 2008) oder „Finanzkrise“ (Wort des Jahres 2008).

Die Ausstellung „Beziehungskiste. Über Kommunikation“ stellt viele Kommunikationsmedien vor, die über Jahrtausende hinweg in den unterschiedlichen Epochen praktiziert wurden – vom alten Ägypten über das europäische Mittelalter bis zur Moderne. Immer tauschten Menschen Informationen aus, traten mit den Mitmenschen in Kontakt und sicherten so die Grundlage für die Organisation des Zusammenlebens. 


Hinweise zur Teilnahme

Öffnungszeiten:

Di bis So 11-18 Uhr, Mi 11-20 Uhr, Mo geschlossen

Eintritt:

5 Euro/erm. 3 Euro

Freitags freier Eintritt



Niklas Herrmann
Tu Anh Mai

Veranstaltungsadresse

Museum August Kestner Hannover
Trammplatz 3
30159 Hannover


Öffentlichkeitsarbeit und Marketing 26.10.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen

Veranstaltungen