Aktivitäten
HsH  /  Fakultät III /  Aktivitäten /  Veranstaltungen /  2019-03-11 Produktdesigner stellen Zukunft der Badezimmer vor 

Produktdesigner stellen Zukunft der Badezimmer vor

vom 11.03.2019, 10:00 Uhr bis 15.03.2019, 18:00 Uhr

© HsH
Vom 11. bis zum 15. März gehen zwei kleine Bäder, ein Kaktus und eine Schachtelpuppe, auf große Reise - zur ISH Messe in Frankfurt am Main. Vorbei sind die Zeiten der braunen Kacheln der 70er-Jahre und der klinisch weißen Fliesen der 2000er. Mit lauten Farben und definierten Linien zeigen die Design-Studierenden Baddesigns, die zu der modernen Generation und ihrem rasanten Lebensstil passen.

Detaillierte Informationen

In Kooperation mit Burgbad, einem renommierten  Hersteller  von  Badkeramiken und Badmöbeln,  entstanden in einem firmeninternen Experimentier-Lab verschiedene Entwürfe für das Bad der Zukunft. Unter der Leitung von V.-Prof. Patrick Frey entwickelten die Studierenden Ideen rund um das Thema Bad, von denen nun die besten zwei auf der ISH Messe auf einem gesonderten Messestand A99 in der Halle 3.1 präsentiert werden.

 

Einem Puppenhaus gleich

 

Das portable Bad „Badroschka“ gibt den Menschen die Freiheit, ihr Badezimmer dort aufstellen zu können, wo sie es möchten. „Waschbecken, Stauraum und Duschkabine in einem Umzugskarton“ beschreibt die Neuheit dieses Produkts am Besten. Mit Flamingo-Farben stellen die Designer Elena Gfrörer,  Giulio Grasso und Philipp Cartier einen neuen Aufruf an die Industrie: „Warum nicht mal wieder ein farbenfrohes Badezimmer,  statt nur dunkel und matt, eben wie in den 60-ern?“

 

Wasser aus der Wüste

 

Der abstrakte Kaktus „Saguaro“ zum Händewaschen, Toilettengang und Duschen ersetzt das Bad in seiner traditionellen Ausführung. Den Designern Vitalij Krist und  Florian Wagner war es wichtig, mit geometrischen Grundkörpern und sichtbaren Rohrleitungen eine neue Präsenz im Badezimmer zu schaffen. Sie interpretierten das freistehende Bad neu und stellen Wassereinsparung und Minimalismus an erste Stelle.

 

Die ISH

 

Mit rund 200.000 Besuchern und über 2.500 Ausstellern ist die ISH Frankfurt die Weltleitmesse und internationaler Branchentreffpunkt für den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser und Energie in Gebäuden.

 

(Text: Philline Wilde)


Kontakt

Patrick Frey
E-Mail: patrick.freyat-zeichenhs-hannover.de




Öffentlichkeitsarbeit und Marketing 08.03.2019  
 Suchen

Veranstaltungen