Studium
HsH  /  Fakultät III /  Studium /  Übergreifende Lehre /  Künstlerisches Arbeiten 

Künstlerisches Arbeiten

Künstlerisches Arbeiten - Interdisziplinäre Projekte

Aus künstlerischer Sicht erleben die Studierenden, dass scheinbar alltägliche Materialen und Abläufe verblüffend innovative Perspektiven aufzeigen. Hier geht es um das Experimentieren mit freien Gestaltungsvorgängen. Diese Übungen zeigen, wie Aufgabenstellungen spontan bewältigt werden können. Dabei geht es nicht ums Auswendiglernen – hier werden Lösungen direkt entwickelt. 

Die Kunst, mit einem Auftrag, mit vorliegendem Material sofort ins kreative Machen zu kommen, wird im Unterricht der künstlerischen Grundlagen trainiert. Die besondere Konstellation des Fachbereiches ermöglicht eine verstärkte interdisziplinäre Praxis. Wir sind überzeugt, dass Im gezielten Aufeinandertreffen unserer Studierenden aus den verschiedensten Fachgebieten eine entscheidende kreative Energie freigesetzt wird, die ein Leben lang anhält.

Koordinator für das künstlerische Arbeiten: Prof. Bernhard Garbert
bernhard.garbertat-zeichenhs-hannover.de


Prof. Bernhard Garbert, Seminar "Offenes Atelier – Improvisation"

Die Fähigkeit zu improvisieren ist eine der Kernaufgaben des Designers egal aus welcher Disziplin er kommt. Die Kunst, mit einem Auftrag, mit vorliegendem Material SOFORT ins kreative „Machen“ zu kommen wird trainiert.



Dorothee Weinlich 30.04.2014  
Diese Website verwendet Piwik zur Erfassung von Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen

Veranstaltungen