Aktivitäten
HsH  /  Fakultät III /  Aktivitäten /  Veranstaltungen /  2016-11-14 Feldkulturerbe - Soziokultur auf dem Land 

Feldkulturerbe - Soziokultur auf dem Land

vom 14.11.2016 bis 31.05.2017

©  David Carreno Hansen
Die Vertretung des Landes Niedersachsen bei der Europäischen Union eröffnet am 14. November die Ausstellung „Feldkulturerbe – Soziokultur auf dem Land“. Die Ausstellung wurde von den Studiengängen Fotojournalismus und Dokumentarfotografie sowie Journalistik der Hochschule Hannover zusammen mit der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur konzipiert.

Detaillierte Informationen

Vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen in Europa spielen Kulturarbeit und kulturelle Infrastrukturen eine bedeutende Rolle. In der Vortragsveranstaltung mit anschließender Ausstellungseröffnung wird daher das Potential von Kultur bei Integration und Teilhabe aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet, denn Kultur verbindet – international wie regional.

 

Die Ausstellung dokumentiert in künstlerischer Form ehrenamtliches Engagement für Kunst und Kultur im ländlichen Raum in Niedersachsen. Die Ausstellung wurde bereits unter anderem im niedersächsischen Landtag gezeigt. Studentinnen und Studenten der beiden Studiengänge haben dazu Vereine besucht, waren auf Höfen, in Mühlen, Scheunen, ehemaligen Gaststätten, zwischen Wald und Wiese. Entstanden sind berührende Porträts, künstlerische Stillleben und erzählende Reportagen.

Hier finden Sie den Flyer. 

 

Die Ausstellung ist bis zum 31. Mai 2017 zu sehen. 


Veranstaltungsadresse

Vertretung des Landes Niedersachsen bei der Europäischen Union
Rue Montoyer 61
Brüssel


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Fakultät III 24.10.2016  
Diese Website verwendet Piwik zur Erfassung von Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen

Veranstaltungen